x

Merz & Krell

In Groß-Bieberau (Hessen) baut Georg Merz und der Drechselmeister Justus Krell die Schreibgerätefirma Merz & Krell auf.

Unterstützt wird die Firmengründung von Friedrich Merz, dem Gründer der bekannten Merz-Pharma. 
Merz & Krell Produziert in den Anfangsjahren Füllfederhalter und Drehbleistifte. Heute ist das Unternehmen unter dem Namen Senator ein internationaler Hersteller von Schreibgeräten. Die Produktion wird auf ca. eine Million Kugelschreiber pro Tag geschätzt.

Eine Nachfrage nach größeren Kolbenfüllhaltern wurde für den japanischen Markt erwartet. Pelikan gab den Auftrag an die Firma Merz & Krell die Modelle 400NN und 120 wieder zu fertigen. Zwischen 1973 und 1978 gab es daher eine Neuauflage der Modelle 120 und 400NN mit kleinen Abweichungen der Original Füllhalter. Pelikan selbst verfügte nicht mehr über die nötigen Maschinen diese Modelle selbst herzustellen.

Pelikan 120 (Merz & Krell)

Pelikan 120 - Merz & Krell. Pelikan hatte die Produktion des 120 bereits im Jahr 1965 gestoppt, als 1973 eine Neuauflage erschien. Diese wurde von der Firma Merz & Krell hergestellt und unterscheidet sich in einigen Details vom Vorbild. Der Füllknopf schließt mit dem Schaft ohne Kante ab und der Übergang vom Griffstück zum Schaft hat ebenfalls keine Kante. Der Kappenring ist abgeschrägt.

Merz & Krell stellte das Modell 120 auch in schwarz her, was es von Pelikan so nicht gab.

Auch das Gewinde der Kappe unterscheidet sich, sodass die Kappe eines alten 120 nicht auf den Schaft des M & K passt.

Modell Produktions­zeit­raum Feder
120 Merz & Krell 1973-1977

Stahlfeder

Gewicht Gesamt­länge Länge des Schafts Länge der Kappe Durch­messer Tinten­menge
14 g 131 mm 100 mm 63 mm 12 mm 0,65 ml


120 (Merz & Krell)

120 (Merz & Krell) M&K Grün-Schwarz Serienproduktion Farbe
Produktion: 1973-1977Feder: Stahlfeder
Logo: Ohne Logo Serienproduktion
Schaftfarbe: grünKappenfarbe: schwarzBeschläge: vergoldet
120 (Merz & Krell) M&K Schwarz Serienproduktion Farbe
Produktion: 1973-1977Feder: Stahlfeder
Logo: Ohne Logo Serienproduktion
Schaftfarbe: schwarzKappenfarbe: schwarzBeschläge: vergoldet

Pelikan 400NN (Merz & Krell)

Pelikan 400NN - Merz & Krell.

Pelikan hatte bereits 1965 die Produktion des Modells 400NN eingestellt. 1973 gab es jedoch eine neue Variante. Diese Modelle wurden von der Firma Merz & Krell hergestellt und unterscheiden sich in einigen Details vom Original. So zum Beispiel geht der Füllgriff glatt in den Schaft über, ebenso wie das Griffstück keine Kanten mehr hat.

Auch das Gewinde der Kappe ist unterschiedlich zum alten Modell 400NN, sodass die Kappen nicht auf die M & K Modelle passen.

Seit dem Merz & Krell Modell sind die Schreibeigenschaften der Federn andere, bisher waren die Federn der 400er Modelle als Italic-Federn geschliffen, nunmehr haben die Federn eine Kugelspitze die keine Linienvarianz mehr bietet.

Modell Produktions­zeit­raum Feder
400NN Merz & Krell 1973-1978

14 ct Goldfeder

Gewicht Gesamt­länge Länge des Schafts Länge der Kappe Durch­messer Tinten­menge
15,6 g 129 mm 98 mm 63 mm 11,5 mm 0,75 ml


400NN (Merz & Krell)

400NN (Merz & Krell) Grün-Gestreift Serienproduktion Farbe Details
Produktion: 1973-1978Feder: 14 ct Gold
Logo: Logo ab 1938 (zwei Küken) Serienproduktion
Schaftfarbe: grün gestreiftKappenfarbe: schwarzBeschläge: vergoldet

400NN von Merz & Krell produziert

400NN (Merz & Krell) Schwarz-Gestreift Serienproduktion Farbe Details
Produktion: 1973-1978Feder: 14 ct Gold
Logo: Logo ab 1938 (zwei Küken) Serienproduktion
Schaftfarbe: schwarz gestreiftKappenfarbe: schwarzBeschläge: vergoldet

400NN von Merz & Krell produziert

400NN (Merz & Krell) Schwarz Serienproduktion Farbe Details
Produktion: 1973-1978Feder: 14 ct Gold
Logo: Logo ab 1938 (zwei Küken) Serienproduktion
Schaftfarbe: schwarzKappenfarbe: schwarzBeschläge: vergoldet

400NN von Merz & Krell produziert.

400NN (Merz & Krell) Schildpattbraun-Gestreift Serienproduktion Farbe Details
Produktion: 1973-1978Feder: 14 ct Gold
Logo: Logo ab 1938 (zwei Küken) Serienproduktion
Schaftfarbe: braun gestreiftKappenfarbe: dunkelbraunBeschläge: vergoldet

400NN von Merz & Krell produziert